Ferienhäuser Burgund

Möchten Sie ein Ferienhaus in Burgund mieten? Werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl an Ferienhäusern im Burgund. Die Region besteht aus vier Departements: Côte-d'Or, Nièvre, Saône-et-Loire und Yonne. Das Burgund, auch als Bourgogne bekannt, liegt mit seiner Hauptstadt Dijon in Zentral-Frankreich.

Lesen mehr über Ferienhäuser in Burgund

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung örtlicher Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Lese mehr über:

Ferienhaus Burgund

Burgund ist eine wunderschöne Region, die sich im Osten von Frankreich befindet. Diese Region bietet dir zahlreiche Naturschönheiten. Nicht nur uralte Dörfer kannst du hier entdecken, sondern auch eine Vielfalt von verschiedenen Pflanzen- und Tierarten. Es befinden sich hier außerdem viele unterschiedliche Orte, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Ob du die älteste Weinstraße entlang fahren möchtest oder dir beim Wandern die schöne Natur ansehen möchtest, liegt ganz bei dir. In Burgund werden dir viele unterschiedliche Unterkünfte angeboten. Wenn auch du entspannte Tage mitten in der Natur mit deiner ganzen Familie oder auch allein genießen möchtest, dann bietet sich dafür ein Ferienhaus Burgund hervorragend an.

Entdecke die Natur von Burgund

Nicht jede Region ist in der Lage dir solch eine wunderschöne und reichhaltige Natur wie Burgund zu bieten. Welche Naturschönheiten dir hier bei einem Ferienhaus Burgund geboten werden, kannst du jetzt erfahren.

Die Landschaft in Burgund

Wer sich ein Ferienhaus Burgund mietet, den erwartet eine wunderschöne Landschaft. Ob, waldreiche Hügel, landwirtschaftliche Ebenen oder die berühmten Weinberge, hier kommt mit Sicherheit jeder Naturliebhaber auf seine Kosten. Doch auch die modernen Heckenlandschaften des bekannten Morvan sind sehr interessant anzusehen. All dies macht den ländlichen Charme dieser Region aus. Ebenfalls ist es ein Muss de Naturpark Morvan zu besuchen. Hier findet man viele Fichtenwälder als auch Stauseen vor wie zum Beispiel den Lac de Panecière und den Lac des Settons. Des Weiteren kann man hier auch viele naturgeschützte Moore entdecken. Wenn du etwas Erholung suchst, dann bieten sich auch die klaren Baecher dafür sehr gut an. In dieser Region spielt vor allem das Wasser eine sehr bedeutende Rolle. Auch kannst du spektakuläre Wasserfälle vorfinden. Sehr beliebt dabei sind die Dard-Faelle und die Saut du Doubs. Außerdem findet man hier sehr viele Seen vor, die künstlich angelegt wurden. Dazu gehören der See Vouglan, Chalain und Bonlieu. Burgund gehört zu einer der waldreichsten Region. Der Grund dafür sind die vielen ausgedehnten Wälder. Wenn du dich im Mittelgebirge des Jura befindest, kannst du Tannen, Buchen sowie Eichen vorfinden, die bis zu ganzen 40 Meter hoch sind.

Das Dorf Chablis

Wenn du ein Ferienhaus Burgund mietest, solltest du dir auf jeden Fall auch das alte Dorf Chablis ansehen. Dieses Dorf ist umgeben von vielen berühmten Weingütern, welche zur Herstellung von Weißwein dienen. Chablis ist das perfekte Beispiel für ein altes und typisches Mittelalterdorf.

Wasserwege

Wenn du ein Ferienhaus Burgund mietest, kannst du ebenfalls viele Wasserwege vorfinden. Insgesamt schlängeln sich hier ganze 1.500 km Kanäle und Flüsse. Diese können entweder mit Hausbooten, Kanus oder auch Ausflugsbooten befahren werden. Am bekanntesten ist der sogenannte Canal de Bourgogne. Dieser verbindet das Tal der Yonne. Der Canal du Centre weist vor allem auf den Weg von Chalon-sur-Saone bis nach Digion viele schöne Weinhänge auf. hier kann man ebenfalls alte Bergbaustädtchen sehen und kennenlernen. Doch auch wunderschöne Ackerlandschaften gibt es in diesem Gebiet.

Der Naturpark Morvan

Der bekannteste und auch der schöne Naturpark ist der Morvan. Er weist eine Größe von insgesamt 281.400 Hektar auf. Er erstreckt sich über 4 unterschiedliche Departments, nämlich Côte-d'Or, Yonne, Saône-et-Loire und Nièvre. Es handelt sich hierbei um eine wunderschöne und unberührte Natur. Die höchste Ergebung befindet sich dabei bei 901 Metern. Der Naturpark bietet seinen Besuchern viele Wanderwege, welche durchzogen von Wäldern werden. Auch mehrere Seen und Flussläufen kann man in diesem Naturpark vorfinden. Generell bietet sich dieser Park sehr gut für unterschiedliche Aktivitäten an der frischen Luft an. Deshalb ist er nicht nur ein beliebtes Ziel für Naturfreunde, sondern auch für Sportler. Wenn du diesen Naturpark bei deinem Urlaub in einem Ferienhaus Burgund besuchen möchtest, dann kannst du auch viele Stätte erleben und sehen, die durchzogen mit Wasserfällen sind. Ganz egal, ob alleine oder mit der ganzen Familie, in diesem Naturpark kommen bestimmt Groß und Klein voll auf ihre Kosten.

Aktivitäten in Burgund

Burgund bietet eine sehr schöne Natur, die man auch durch verschiedene Aktivitäten perfekt nutzen kann. Welche Aktivitäten sich besonders gut anbieten, und worauf man auf keinen Fall verzichten sollte, wenn man ein Ferienhaus Burgund mietet, dann erfährst du jetzt.

Fahre die Weinstraße Grands Crus entlang

Burgund bietet seinen Besuchern zahlreiche Weinregionen. Sehr bekannt dabei ist vor allem die Weinstraße Grand Crus. Diese Straße bietet Ihnen eine hervorragende Weinvielfalt, ob Rotwein oder Weißwein, hier kannst du alle unterschiedlichen Weinsorten vorfinden. Die Weinstraßen hier sind geprägt durch besondere Lichtverhältnisse und einzigartige Böden. Die Route weist eine Länge von insgesamt 60 km auf. Zahlreiche Dörfer kannst du erkunden, wenn du diese Straße nutzt. Falls du die Möglichkeit hast, in einem Dorf ein Glas Wein zu probieren, solltest du hier dies auf keinen Fall entgehen lassen.

Wanderungen

Gehörst du zu den Wander-Liebhabern, dann bist du mit einem Ferienhaus Burgund bestens beraten. Es gibt keine andere Region, welche dir so schöne Wanderwege anbietet wie Burgund. Bei den Wanderwegen kannst du die Vielfalt der unterschiedlichen Landschaften kennenlernen. Auch das Kulturerbe der Region kannst du auf den Wanderwegen erkunden. Ein sehr beliebter Wanderweg ist zum Beispiel der GR13, welcher durch die wunderschöne Mittelgebirgslandschaft von Morvan führt. Möchtest du eine von See zu See Rundwanderungen machen, dann bietet sich in diesem Fall die Tour du Morvan dafür hervorragend an.

Das Schloss von Béru

Wenn du dich in Burgund befindest, dann musst du auch den tollen Wein verkosten, den es hier gibt. Möchtest du Spitzenweine probieren, dann solltest du das Schloss Béru besuchen. Es handelt sich hier um ein bekanntes Weingut, ein Zwischenstopp in diesem Schloss, empfiehlt sich allemal.

Radtouren

Du musst nicht zu Fuß die ganzen Landschaften erkunden, um die Natur von Burgund näher kennenzulernen. Du findest hier auch viele Radwege vor, die zu ausgiebigen Radtouren einladen. Ein bekannter Radweg ist der Voie Verte. Dieser ist 70 km lang und bietet dir wunderschöne Aussichten und Weinberge. Auch das Kulturerbe von Burgund kannst du hier auf dem Fahrrad erkunden. Des Weiteren findest du hier viele unterschiedliche Sehenswürdigkeiten vor, die du bei einem angenehmen Tempo mit dem Fahrrad besichtigen kannst.

Das Klima in Burgund

In Burgund herrscht ein kontinentales Klima. In dieser Region findet man ausgeprägte Jahreszeiten vor. Das Leben der Bauern und die Landschaften werden durch diese Jahreszeiten sehr beeinflusst. Im Sommer herrschen hier sehr warme Temperaturen, während es im Winter wirklich sehr kalt ist. Der Frühling und Herbst in Burgund ist wiederum angenehm mild.