Ferienhäuser England

Das größte Land in Großbritannien als auch die größte Stadt in ganz Europa ist England. Des Weiteren bietet das Land ihren Urlaubern mehr als 900 km wunderschöne Küste. Ebenfalls kann man hier weltberühmte Sehenswürdigkeiten bestaunen. In England findet man insgesamt 9 verschiedene Regionen vor.

Lesen Sie mehr über Ferienhäuser in England

28 Naturhäuser

England

Das größte Land in Großbritannien als auch die größte Stadt in ganz Europa ist England. Des Weiteren bietet das Land ihren Urlaubern mehr als 900 km wunderschöne Küste. Ebenfalls kann man hier weltberühmte Sehenswürdigkeiten bestaunen. In England findet man insgesamt 9 verschiedene Regionen vor.

Jede davon hat ihre eigene Kultur sowie Geschichte. Außerdem können die Regionen allemal durch ihren unverwechselbaren Charakter überzeugen. Die Metropole Länder, das grüne Hügelland der Cotsworld als auch die kleinen Dörfer von Cornwall sind allemal einen Besuch wert. 

Nicht nur die Bewohner sind in diesem Land sehr abwechslungsreich, sondern vor allem de Städte selbst. Genau aus diesem Grund entscheiden sich auch immer mehr Menschen für einen Urlaub England. Das Land ist vor allem wegen ihrer Architektur bei vielen Touristen sehr beliebt. Auch die englischen Gärten sind weltweit bekannt und sehr beeindruckend. Möchtest du die Heimat der Beatles erkunden, dann bist du wiederum in Liverpool genau richtig. Manchester-Fans sollten den berühmten Fußballclub einen Besuch abstattet. Auch die spektakuläreren Hängebrücken, die in England zu finden sind, sind auf der ganzen Welt sehr bekannt. 

In England findest du zahlreiche verschiedene Geschichten. Immer wieder kann man Hinweise finden, die auf die Vergangenheit zurückführen. Es spielt absolut keine Rolle, welche Art von Urlaub du auch planst, bestimmt kommst auch du hier voll auf deine Kosten. Ebenfalls ist es wichtig, dass du dich vorzeitig, um die passende Unterkunft kümmerst. In England stehen dir hier zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. Ein Ferienhaus England bietet sich vor allem für Menschen sehr gut an, die ihren Urlaub individuell verbringen möchten. Ferienhäuser als auch Ferienwohnungen gibt es in vielen unterschiedlichen Größen, ob du alleine reisen möchtest, mit deinen Freunden oder mit der ganzen Familie spielt hier keine Rolle, denn mit Sicherheit wirst auch du bei uns schnell die passende Unterkunft für einen Urlaub finden. 

Aktivitäten 

In England steht dir eine Vielzahl an unterschiedliche Aktivitäten zur Auswahl. Ganz egal, ob du gerne wandern gehen möchtest, einen Badeurlaub verbringen oder einfach nur die Kultur besser kennenlernen möchtest, hier bist du genau richtig. Doch auch Naturliebhaber und Sportbegeisterte finden hier immer das Richtige für ihre Bedürfnisse. Die vielen Wanderwege, die es hier gibt, bieten sich für alle Schwierigkeitsgrade sehr gut an. Auch wenn du einen Familienurlaub planst, hast du hier eine sehr große Auswahl an unterschiedlichen Wanderwegen, die sich für die ganze Familie sehr gut eignen. Das Land bietet dir sowohl im Inland als auch in den Küstenregionen viele Möglichkeiten. Möchtest du die Natur etwas mehr genießen, dann bietet sich hierfür dir vielen Küsten sehr gut an. Wenn du die Kultur und die Geschichte dieses Landes ein wenig besser kennenlernen möchtest, dann bist du im Inland bestens aufgehoben. Die Stadt London bietet sich zum Beispiel ausgezeichnet an, hier kann man von Geschichten und von der Kultur nie genug bekommen. Ganz egal, wo und wie du deinen Urlaub auch verbringen möchtest, bei uns findest du Ferienhäuser als auch Ferienwohnungen in jeder Ecke.

Die Sehenswürdigkeiten von England

Wie bereits erwähnt, hast du bei deinem England Urlaub die Möglichkeit viele unterschiedliche Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Ganz egal, ob du zu den Kulturliebhabern gehörst oder nicht, diese Sehenswürdigkeiten, die wir dir jetzt vorstellen, sind einen Besuch unbedingt wert. Ob Groß oder Klein, hier ist für jeden das Passende dabei. Vor allem bei Regenwetter bietet es sich sehr gut an, diese zu besuchen. Im Herbst oder Frühling ist das Wetter in der Regel perfekt, um die unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten Englands zu besuchen. 

Die Tower Bridge

Die Tower Bridge ist nicht nur eine faszinierende Sehenswürdigkeit Englands, nein, es handelt sich hier auch um ein Wahrzeichen von London. Wenn du deinen Urlaub in diesem Land planst, solltest du diese Sehenswürdigkeit auf keinen Fall verpassen. Die Tower Bridge bietet dir einen atemberaubenden Panoramablick. Sehr interessante ist die Brücke vor allem dann, wenn sie nach oben klappt. In dieser Zeit können die Schiffe ganz einfach durchfahren. Es handelt sich hier wirklich um ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie. 

Der Tower of London

Ein weiteres Highlight dieses Landes ist auch der Tower of London. Dieser befindet sich in der Nähe der Tower Bridge. Die Ringburg, welche sich im Zentrum befindet, diente vor vielen Jahren den britischen Königen. Auch viele Rüstungen, das Gefängnis, die Waffen und die Kartenwerkstatt kann man hier sehen. Ebenfalls kann man über viele Wildtiere lernen, die hier vor mehreren Jahren gelebt haben. Seit mehr als 600 Jahren wird dieser Tower jedes Jahr von zahlreichen Touristen besucht. Die Museen sind vor allem für Kulturliebhaber sehr interessant. Immer wieder finden hier unterschiedliche Ausstellungen statt, die über das Gebäude selbst handelt. Doch auch die Ausstellung der britischen Kronjuwelen ist sehr interessant. Der Tower of London gehört zudem seit dem Jahre 1988 zum UNESCO-Weltkulturerbe. 

Der Big Ben

Möchtest du die schweren Glocken des Uhrenturms sehen, dann bist du beim Big Ben genau richtig. Am Palace of Westminster befinden sich die fünf Glocken, die jedes Jahr von Touristen aus aller Welt bestaunt werden. In London gehört der Big Ben zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Der Uhrturm heißt heute Elizabeth Tower. Vor vielen Jahren hat sich zudem ein Gefängnis in diesem Turm befinde, die Geschichte dieses Uhrturms ist für die ganze Familie sehr interessant. 

Der Buckingham Palace

Der Buckingham Palace ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in England. Auch heute noch ist dieser von der britischen Königin die Residenz. Auch die offiziellen Empfänge finden noch heute hier statt. In der warmen Jahreszeit hat man hier die Möglichkeit einen Teil des Palastes zu besuchen. Jeden Tag findet hier zudem ein Spektakel um 11.30 statt, möchtest du den Palast von Innen sehen, dann solltest du dieses Spektakel auf keinen Fall versäumen. 

Westminster Abbey

Die Westminser Abbey ist die bekannteste als auch die meistbesuchte Kirche in London. Königinnen als auch Könige werden bis heute noch in dieser Kirche gekrönt. Ebenfalls fand in dieser Kirche die Trauerfeier von Lady Diana statt. Kate und William feierten wiederum ihre Hochzeit hier. Wenn auch du eine London Reise antreten möchtest, dann solltest du dieser Kirche unbedingt einen Besuch abstatten, du wirst es mit Sicherheit nicht bereuen. Auch die Geschichte dieser Kirche ist sehr interessant, vor allem wegen der englischen Architektur. Im Inneren ist es zudem auch möglich, den weltweit ältesten Thron zu besichtigen. Auch 400 Gräber kannst du hier von Nationalhelden, Wissenschaftlern, Königen und Künstlern besichtigen. Der bekannte Physiker Isaac Newton wurde zum Beispiel hier begraben, doch auch das Grab von Schriftsteller Charles Dickens befindet sich hier. 

Die St. Paul’s Cathedral

Ebenfalls sehenswert ist die wunderschöne und einzigartige St. Paul’s Cathedral. Diese gehört zu den wichtigsten sowie bedeutendsten Kathedralen weltweit. Außerdem finden auch hier immer wieder sehr viele wichtige und bedeutende Staatszeremonien statt. Die Kirche wurde im Jahr 1966 Jahr erbaut, als die Vorgängerkirche komplett niederbrannte. Christopher Wren hat die Chance des Brandes jedoch genutzt, wie man heute sehen kann. Wenn du dich dort befindest, solltest du unbedingt auch den höchsten Aussichtspunkt besuchen, denn hier ist dir ein atemberaubender Ausblick garantiert. Die Kathedrale eignet sich für einen Besuch der ganzen Familie, auch die kleinen Besucher sind von dieser faszinierenden Kirche allemal beeindruckt. 

Das Natural History Museum

In London befindet sich ebenfalls das Naturhistorische Museum. Dieses ist auch das größte Naturhistorische Museum auf der ganzen Welt. Ein absoluter Hingucker ist allein das romantische Gebäude. Kommst du ins Innere des Museums, kannst du dich auf mehr von 70 Millionen unterschiedlicher Objekte erfreuen. Ob Dinausrierskelette, Meteoritensammlungen oder Fossilien, hier findest du zahlreiche Objekte, die nicht nur Kulturliebhaber überzeugen können. Wenn du mehr über die Entstehung unserer Erde erfahren möchtest, dann bist du im Darwin Centre genau richtig. 

Tate Gallery of Modern Art

Liebst du die moderne Kunst, dann musst du unbedingt die Tate Gallery of Modern Art besuchen, welche sich in London befindet. Das Museum steht den Besuchern bereits seit dem Jahr 2000 zur Verfügung und erfreut sich sehr großer Beliebtheit. Zudem gehört es auch zu den größten Museen, die zeitgenössische und moderne Kunst anbieten. Hier kannst du die Kunst von Jackson, Pollock, Andy Warhol und Vincent van Gogh sehen, welche wirklich sehr beeindruckend ist. Doch nicht nur die Kunst hier ist sehr beeindruckend, sondern auch das Gebäude selbst. 

Die wunderschöne Küste

Die Küste Englands ist sehr vielseitig und hat für jeden Besucher etwas zu bieten, egal ob Klein oder Groß. Hier findest du malerische Fischerdörfer, traditionelle Seebäder als auch dramatische Landschaften vor. Selbstverständlich hast du auch hier die Möglichkeit, dir ein Ferienhaus oder eine gemütliche Ferienwohnung zu mieten. 

Northumberland

Wenn du eine eher wilde Küste besuchen möchtest, dann bietet sich dafür die Küste Northumberland hervorragend an. Die alten Burgen und die schroffen Klippen erinnern an Game of Thrones. Du kannst an der Küste viele unterschiedliche Schlösser, wie zum Beispiel das Bamburh Castle besuchen. Ebenfalls empfiehlt sich die Küste für die jenigen, die einfach nur auf der Suche nach Stille sind. Des Weiteren bietet sich die Küste Northumberland sehr gut für Naturliebhaber an. Du hast zum Beispiel die Möglichkeit verschiedene Naturschutzgebiete wie zum Beispiel die Coquet Island oder Farne Island zu besuchen. 

Yorkshire

Auch die Küste Yorkshire ist allemal einen Besuch wert, diese Küste befindet sich eher im Süden. Sieht man sich die Küste von oben an, kommt einen die schnell unendlich vor. Die Küste ist felsig, fällt jedoch sehr sanft ab. Auch die unberührten Dünen als auch die vielen Sandstrände, die es hier gibt, sollten unbedingt erkundet werden. Ebenfalls kannst du hier viele Fischdörfer besuchen. Die Küste bietet sich nicht nur für Erwachsene sehr gut an, sondern natürlich auch für Kinder. 

East Coast

Auf der ganzen Welt beliebt und bekannt ist die sogenannte East Coast. Es handelt sich hierbei um eine sehr natürliche Küste, die sich für Alt und Jung gleich gut eignet. Hier findest du sehr bekannte Seebäder wie zum Beispiel das Great Yarmouth und Skegness vor. Doch auch die vielen malerischen Dörfer, die man hier vorfinden kann, sind sehr beeindruckend. Vor allem die Dorfer Aldeburgh und Louth sind allemal einen Besuch wert. Die östliche Küste bietet sich auch sehr gut für Familien an. Ebenfalls ist die East Coast als Naturküste bekannt. Die großen Naturschutzgebiete als auch die vielen großflächigen Sandstrände können hier von Naturliebhabern erkundet werden. Ebenfalls kann man hier sehr viele unterschiedliche Vogelarten kennenlernen, was vor allem für die kleinen Urlauber sehr interessant ist. 

South East

Bei der Küste South East handelt es sich wiederum um eine sehr kulturreiche Küste Diese Küste bietet dir viele Möglichkeiten, bestimmt ist hier auch das Passende für dich dabei. Neben zauberhaften Gärten kannst du hier auch wunderschöne Parks sehen. Die Gegend eignet sich auch perfekt für lange Spaziergänge. Doch auch die stattlichen Landhäuser und die vielen Schlösser kann man hier ganz neu erkunden. Ebenfalls findet man an der Küste viele lebhafte Seebäder vor. Sehr beliebte Bäder sind zum Beispiel Brighton und Easbourne. Diese ziehen zu allen Jahreszeiten zahlreiche Besucher aus der ganzen Welt an. Möchtest du Fischdörfer entdecken, die versteckt in Gassen liegen? Auch in diesem Fall bist du hier genau an der richtigen Adresse. 

Eine Auswahl an verschiedenen Wanderwegen

Bist du gerne unterwegs und genießt die Natur in vollen Zügen beim Wandern, dann bieten sich die unterschiedlichen Küsten perfekt dafür an. Hier stehen dir sehr viele unterschiedliche Wanderwege in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. Auch für Kinder bieten sich die meisten Wanderwege sehr gut an. Hier kannst du viele Landschaften und die Natur erkunden. Wenn du zu den Wanderern gehörst, dann bietet sich der Frühling als auch Herbst sehr gut an. Ebenfalls gibt es hier sehr viele Radwege, in der Regel kannst du dir hier auch ein Rad einfach ausleihen. Doch auch in einem Ferienhaus findest du ausreichend Platz für dein Rad. 

Das Klima – die beste Reisezeit

Die nördlichen Längengrade als auch der Atlantische Ozean bestimmt das Wetter in England im Großen und Ganzen. Das Land weist viele unterschiedliche Einflüsse aufs Klima auf, so hängt auch das Wetter darauf ab. Das Wetter in England ist vor allem dadurch bekannt, dass es sehr schnell wechselt. Jedoch halten sich die Temperaturschwankungen hier in Grenzen. In der Regel sind keine großen Temperatursprünge üblich. 

Der Winter

Der Winter in diesem Land ist vom Dezember bis Februar. In dieser Zeit ist es hier sehr kalt, windig und nass. Am Tag befinden sich die Temperaturen ungefähr bei minus 10 Grad Celsius, am Tag steigen die Temperaturen selten über 15 Grad Celsius. Außerdem sollte man sich hier auf viele Niederschläge vorbereiten, welche vor allem im Winter sehr hoch sind. Schnee findet man hier jedoch sehr selten, der Grund ist die Lage des Landes. Die höchsten Niederschläge spürt man vor allem Anfang des Winters. Im Norden von England ist es am kältesten. Im Westen und im Süden ist es dagegen etwas milder. 

Der Frühling

Vom März bis ungefähr Mai ist Frühling in England. Diese sind in der Regel trockener, doch auch kühl. Jedoch bietet sich der Frühling sehr gut als Reisezeit an, denn hier ist es weder zu kalt noch zu heiß. Vor allem Wanderer sind zu dieser Zeit genau richtig in England. Doch auch Fahrradtouren bieten sich zu dieser Zeit sehr gut an. Zum Baden ist es jedoch meist noch zu kalt zu dieser Zeit. Möchtest du dir ein paar Sehenswürdigkeiten ansehen, dann bietet sich ebenfalls der Frühling dafür sehr gut an. 

Der Sommer

Von Juni bis August herrscht Sommer. Zu dieser Zeit ist es meistens sehr trocken, trotzdem können immer wieder Regenschauer vorkommen. In der warmen Jahreszeit kommen auch hin und wieder heftige Stürme auf. Der Osten sowie der Süden sind am meisten betroffen, doch auch in der Mitte von England herrscht sehr oft Wind. Im Süden ist es recht warm, und man kann hier auch einen Badeurlaub planen, wenn du wandern möchtest und mehr von den Landschaften sehen möchtest, dann bietet sich der Norden hierfür sehr gut an. 

Der Herbst

Von September bis November herrscht Herbst in England. Hierbei handelt es sich um eine sehr wechselhafte Jahreszeit. Jedoch sollte man wissen, dass es zu dieser Zeit auch häufig zu Regenschauern kommen kann. Doch auch bei Regen hat man in England die Möglichkeit, verschiedene Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Auch die vielen Cafés und Restaurants, die England zu bieten hat, sind allemal ein Besuch wert. Ebenfalls findet man in London viele Museen vor, die sich für einen Besuch bei Regen perfekt eignet. 

Ganz egal, wann du einen  England Urlaub auch planst, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus England ist zu jeder Zeit eine ausgezeichnete Wahl.

Ferienhaus England – die Vorteile

Naturhäusern in England – die beste Wahl bei einem Urlaub in diesem Land. Ein Ferienhaus oder auch eine Ferienwohnung bietet dir zahlreiche Vorteile. Hier kannst du deinen Urlaub individuell auf deine Wünsche und Bedürfnisse aus planen. Die Ferienhäuser sind bestens ausgestattet, hier muss man sich um absolut nichts mehr kümmern. Ebenfalls bietet dir solch ein Haus, Platz für mehrere Personen. Ob mit der Familie oder mit Freunden, in einem Ferienhaus England, hat jeder Besucher die Möglichkeit sich zurückzuziehen. Im Hotel muss man sich meistens an gewisse Essenzeiten richten, auch dies ist in einem Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung nicht der Fall. Hier kann jeder sein Lieblingsessen zubereiten zu jeder Zeit er möchte. Auch die Küchen sind bestens ausgestattet, meisten verfügen diese auch über einen Geschirrspüler, so muss man sich auch nicht um den Abwasch kümmern.

b&b England
Cottage England
Glamping England
Last minute England