Ferienhäuser & Ferienwohnungen Rheinland-Pfalz

Zwischen verwunschenen Burgen und schattigen Flusstälern liegt Rheinland-Pfalz. Die Region ist im Vergleich zu anderen Teilen Deutschlands relativ dünn besiedelt und bietet Naturliebhabern das Beste aus allen Welten: Spektakuläre Natur, historische Sehenswürdigkeiten sowie gut ausgebaute Rad- und Wanderwege. Über Naturhäuschen.de findest du deine perfekte Ferienwohnung oder dein ideales Ferienhaus in Rheinland-Pfalz.

Lies mehr über Ferienhäuser in: Rheinland-Pfalz

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung lokaler Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz erstreckt sich über den Südwesten Deutschlands und grenzt an Baden- Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Belgien, Luxemburg und Frankreich. Während die Städte Trier, Ludwigshafen und Mainz zu den größten Ballungszentren zählen, gibt es insbesondere im Zentrum des Bundeslandes und im Westen große Landstriche, die nur dünn besiedelt sind. Wer hier eine Ferienhütte in Rheinland-Pfalz in der Natur sucht, dürfte vor allem in der Eifel und im Westen eine passende Ferienunterkunft finden. Ob Hügel oder Tal, Fluss oder See – auf Naturhäuschen.de kannst du deine perfekte Ferienunterkunft in Rheinland-Pfalz finden und buchen.

Ferienhäuser in Rheinland-Pfalz für alle Geschmäcker

Dein Ferienhaus kannst du zum Beispiel im reizvollen Moseltal oder in der abgelegenen Natur der Eifel mieten. Bei der Auswahl unserer Ferienhütten in Rheinland-Pfalz legen wir Wert auf viel Natur, Privatsphäre und Nähe zu Flora und Fauna. In unseren Unterkünften im Moseltal gelingt es dir mühelos, den Alltag hinter dir zu lassen. Bei einer duftenden Tasse Tee, kannst du auf deinem Balkon die Seele baumeln lassen und den zwitschernden Vögeln lauschen. Die umliegende Region lädt dich zu spannenden Ausflügen an der Mosel und zu leckeren Weinverkostungen ein. Wenn du der Natur noch näher sein möchtest, findest du mit unseren Ferienhäusern in der Eifel, beispielsweise in Kinheim, ein passendes Zuhause für einen unvergesslichen Urlaub.

Viel Platz und Komfort in deinem Ferienhaus

Wenn du viele Stunden in der Natur verbringst, kannst du nach der ausgiebigen Fahrradtour oder der Moselrundfahrt die ruhigen Abende in vollen Zügen in deinem Ferienhaus oder deiner Ferienwohnung in Rheinland-Pfalz genießen. Die meisten unserer Ferienhäuser verfügen über eine Terrasse oder ein Balkon. In vielen unserer Unterkünfte kannst du auch deine Vierbeiner mitbringen, sodass auch einem Ferienhaus mit Hund in Rheinland-Pfalz nichts entgegen steht. Unsere Ferienhäuser in Rheinland-Pfalz findest du in allen erdenklichen Formen : Von der kompakten und modernen Ferienwohnung am Dorfesrand, bis hin zur rustikalen Ferienhütte in der freien Natur. Die Größe reicht von einem Schlafzimmer, wenn du beispielsweise in deinem Urlaub alleine in die Natur von Rheinland-Pfalz eintauchen möchtest, bis hin zu größeren Ferienhäusern für Gruppen, die sich für große Familien eignen.

Reiseziele um Rheinland-Pfalz herum

Natur in Rheinland-Pfalz

Besonders in dieser Region ist die Weitläufigkeit der Natur. Während andere Bundesländer relativ gleichmäßig besiedelt sind, konzentriert sich die Bevölkerung in Rheinland-Pfalz größtenteils auf die Städte Koblenz, Mainz, Ludwigshafen und Trier. Die übrige Fläche ist relativ dünn besiedelt, was Naturliebhabern stark entgegen kommt. So sind auch spontane Ausflüge von deinem Ferienhaus in Rheinland-Pfalz im Grünen auf idyllische Berggipfel und in verlassene Nadelwälder möglich. Geografisch teilt sich Rheinland-Pfalz in mehrere Regionen auf: Der Westerwald im Norden grenzt an Hessen und Nordrhein-Westfalen, im äußersten Westen befindet sich die Eifel, im Zentrum der Hunsrück sowie das Gebiet Mosel-Saar, im Osten der Taunus und im Süden die Pfalz.

Die Fauna in Rheinland-Pfalz

In deinem Ferienhaus oder deiner Ferienwohnung in Rheinland-Pfalz bist du nie weit von der bezaubernden Tierwelt entfernt. Die Ländlichkeit in der Mitte und im Norden des Bundeslandes begünstigt die Verbreitung und das ungestörte Leben zahlreicher Tierarten, die in anderen Teilen der Bundesrepublik nicht mehr vorkommen. Auf dem Weg von deiner Ferienhütte im Wald in Rheinland-Pfalz in die tiefen Nadelwälder führen dich verwunschene Pfade in die vielfältige Fauna der Region . Zu den Tieren, die hier zuhause sind zählt die Haselmaus, ein nachtaktives Nagetier. Die Haselmaus gehört zur Familie der Bilche und ist mit dem Gartenschläfer und dem Siebenschläfer verwandt. Bei Nachtwanderungen zwischen deinem Ferienhaus im Wald und der Natur kannst du mit etwas Glück auch Fledermäusen begegnen. Trotzdem musst du deine Ferienhütte in Rheinland-Pfalz nicht unbedingt verlassen, um die Tierwelt zu erleben. Denn neben dem allgegenwärtigen Vogelgezwitscher hoch über deiner Terrasse dürfte sich auch manch anderes Tier in deinen Garten verirren. Dazu gehört beispielsweise der Igel, der gerne nachts unterwegs ist.

Seltene Tierarten in Rheinland-Pfalz

Wenn du viel Geduld mitbringst und auch bereit bist dein Ferienhaus im Wald in Rheinland-Pfalz für mehr als ein paar Minuten hinter dir zu lassen, hast du große Chancen in den Tiefen des Waldes einem Luchs zu begegnen. Der Luchs zählt zu den absoluten Raritäten in der Region und ist im Pfälzer Wald zuhause. Da der Luchs äußerst menschenscheu ist und sich stets ausgezeichnet tarnen kann, erfordert es viel Glück und Ausdauer die größte Katze Europas vor die Linse zu bekommen. Der Wolf mag es noch abgeschiedener und fühlt sich abseits der Ferienhäuser in Rheinland-Pfalz am wohlsten. Lange Zeit galt der Wolf in Rheinland-Pfalz als ausgestorben. In den letzten Jahren wurden jedoch immer mehr Rudel im Westerwald und im Taunus gesichtet. Obwohl eine Wolfssichtung für Tier- und Naturliebhaber ein ganz besonders Ereignis sein dürfte, darfst du die Gefahr nicht unterschätzen, die von diesem Raubtier ausgehen kann. Weit weniger furchteinflößend aber nicht weniger beeindruckend ist die Vogelwelt in Rheinland-Pfalz. Oft musst du gar nicht deine Ferienhütte in Rheinland-Pfalz verlassen, um beispielsweise den Mäusebussard, den Habicht oder den Turmfalken beobachten zu können. Im Geäst der Bäume leben seltenere Vogelarten wie die Schleiereule, der Uhu und der Steinkauz. Diese Schönheiten der Nacht haben die besondere Fähigkeit, den Kopf um bis zu 270 Grad drehen zu können. In der übrigen Vogelwelt von Rheinland-Pfalz sind der Kolkrabe, der Weißstorch und die Schwalbe unterwegs. Im Winter verlassen die meisten Vögel ihre Brutstätten in Rheinland-Pfalz und ziehen in wärmere Gefilde.

Die bildhübsche Pflanzenwelt in Rheinland-Pfalz

Die Pflanzenwelt befindet sich direkt um dein Ferienhaus in Rheinland-Pfalz herum. Besonders eindrucksvoll sind die Orchideen, die normalerweise eher in exotischeren Teilen der Welt vorkommen, vereinzelt aber auch in Rheinland-Pfalz zuhause sind. Etwas unscheinbarer, aber nicht weniger beeindruckend, ist der Königsfarn, der sich entlang dem Pfälzer Wald, der Eifel und dem Hunsrück schlängelt. Stark verwandt mit dem Königsfarn sind Schwimmfarn und Pillenfarn, die du in den Auen des Rheins und in einigen Seen in der Pfalz nahe Haßloch und Neustadt ansehen kannst. Besonders schön aber auch besonders selten ist der Rosmarin-Seidelbast. Seit über zweihundert Jahren erlebt das rosa schimmernde Gewächs einen erheblichen Bestandsrückgang. Am besten kannst du diese Rarität in der südlichen Pfalz beobachten.

Tipps für den Urlaub in Rheinland-Pfalz

Ob ein Ferienhaus am See in Rheinland-Pfalz oder eine Ferienwohnung im Grünen – die Infrastruktur von Rheinland- Pfalz verspricht kurze Wege und eine gute Anbindung an die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Abenteuerliche Wanderwege in Rheinland-Pfalz

Wanderwege gibt es in Rheinland-Pfalz zuhauf. Das vielfältige Terrain verspricht abwechslungsreiche Routen mit atemberaubender Aussicht. Mit einem Ferienhaus in der Eifel hast du es nicht weit zum berühmten Vulkaneifel-Pfad . Der Wanderweg umfasst knapp 27 Kilometer und ist an zwei Tagen gut zu bewältigen. Ob du die ganze Route begehst und unterwegs einkehrst oder nur einen Teil der Strecke absolvierst und dann in dein Ferienhaus in Rheinland-Pfalz zurückkehrst – auf dem Vulkaneifel-Pfad hast du die perfekte Mischung aus atemberaubender Aussicht und variantenreichem Streckenprofil. Auf dem Wanderweg Traumschleife Heimat führt dich der Pfad von deiner Ferienhütte in Rheinland-Pfalz in der Natur über rund 10 km durch den Hunsrück. Auf 389 Höhenmetern wanderst du durch das idyllische Simmerbachtal im Herzen des Hunsrücks. Wenn du die ultimative Herausforderung suchst, bringt dich der nahe gelegene Pfälzer Waldpfad an deine Grenzen. Über 144 Kilometer und 3.000 Höhenmetern, erkundest du den Pfälzer Wald im Süden von Rheinland Pfalz. Falls du es eher ruhiger magst, kannst du die Route auch in kleinere Etappen aufteilen und das Programm so gestalten, dass du entspannt von deinem Ferienhaus im Wald aufbrechen und abends wieder dorthin zurückkehren kannst.

Rasante Fahrradwege in Rheinland-Pfalz

Auf zwei Rädern kommst du der Natur Südwestdeutschlands ebenfalls sehr nahe. Entlang der Mosel und in der Pfalz befinden sich viele Anbieter für einen unkomplizierten Fahrradverleih von mehreren Stunden bis zu mehreren Tagen für einen entspannten Radurlaub. Durch Rheinland-Pfalz führt unter anderem der Rhein-Radweg, der zwar mit über 1.000 Kilometern sehr lang ist, aber aufgrund seines sehr flachen Streckenprofils auch für Anfänger ein machbares Ziel darstellt. Naturfreunde, die in Rheinland-Pfalz ein Chalet buchen, haben es nicht weit zum schönsten Teil des Rhein-Radwegs. Der rund 200 Kilometer lange Abschnitt in Rheinland-Pfalz führt durch das Obere Mittelrheintal und bietet imposante Ausblicke auf Deutschlands längsten Fluss.

Sonstige Ausflugsziele

In Rheinland-Pfalz liegen einige kleinere, charmante Städtchen, die immer einen Tagesausflug wert sind. Dazu gehört ein Ausflug nach Cochem bei schönem Wetter. Die Reichsburg Cochem im neugotischen Stil thront hoch über dem Moseltal und ist schon von vielen Kilometern Entfernung aus zu sehen. In der Pfalz lohnt sich ein Abstecher an den Luftkurort Annweiler am Trifels. Über der Stadt ragt die Trifelsburg, die im Mittelalter einige prominente Besucher, wie beispielsweise den englischen König Richard Löwenherz, empfang.