Ferienhäuser & Ferienwohnungen Hessen

„An Hessen führt kein Weg vorbei“ – Mit diesem Motto lädt Hessen jedes Jahr Urlauber, Touristen und Naturliebhaber zwischen Taunus und Weserbergland zum Verweilen ein. Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Hessen bedeutet ungezähmte Natur und beschauliche Kleinstädte fernab vom Alltagsstress.

Lies mehr über Ferienhäuser in: Hessen

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung lokaler Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Hessen

Hessen ist hauptsächlich für das Finanzzentrum Frankfurt und die Kulturmetropole Wiesbaden bekannt. Fernab der Großstädte findest du jedoch viele landschaftlich schöne Orte, die zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert sind. Außerhalb der Städte lohnt es sich ein Ferienhaus in Hessen im Grünen zu mieten. Naturhäuschen.de bietet dir ein breites Portfolio an Ferienunterkünften, angefangen bei einem idyllischen Ferienhaus am See bei Kassel, bis hin zu einem Chalet im Sauerland. Alle unsere Ferienhütten in Hessen haben mindestens eine Gemeinsamkeit: Ruhe und Abgeschiedenheit. In unseren Ferienhäusern in Hessen kommst du der Natur ganz nah und hast einen gemütlichen Ort, um dich zurückzuziehen und am Ende des Tages alle neuen Eindrücke auf dich wirken zu lassen.

Ferienhäuser mit guter Anbindung und Naturnähe

Die Vielfalt Hessens spiegelt sich auch in unserem Angebot wider: Möchtest du eine hippe Ferienwohnung am Rande einer Kleinstadt oder doch lieber eine Ferienhütte mitten im Nirgendwo in der Natur mieten? Sollen es zwei Zimmer sein oder brauchst du doch mehr Platz? Möchtest du eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr oder steigst du lieber auf dein Fahrrad? Unsere Ferienhäuser in Hessen überzeugen nicht nur mit der Lage, sondern auch mit dem Mobiliar. In unseren Chalets im Grünen Hessens findest du meist eine voll ausgestattete Küche. Viele Unterkünfte verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse, sodass du die Landschaft Hessens von deinem Gartenstuhl aus beobachten kannst. Nach einem langen und ereignisreichen Tag kannst du mit unserem kostenlosen WLAN (wenn vorhanden) deinem Lieblingspodcast lauschen oder einen spannenden Film ansehen. In vielen unserer Unterkünfte darfst du auch deine flauschigen Vierbeiner mitbringen. Unsere Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Hessen sind strategisch sinnvoll zwischen Wanderpfad und Supermarkt gelegen.

Hessens schönen Umgebung

Mit Hessen im Mittelpunkt von Deutschland dient das Bundesland als idealer Ausgangspunkt für Sehenswürdigkeiten, in und um Hessen herum. Ein Ferienhaus in den Bergen, oder im Wald, Naturhäuschen hat alles zu bieten, was dein Herz begehrt. Im folgenden weitere schöne Orte in und um Hessen:

- Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Lahn

- Ferienhäuser und Ferienwohnungen Weserbergland

- Ferienhäuser und Ferienwohnungen Odenwald

- Ferienhäuser und Ferienwohnungen Taunus

- Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Elm-Lappwald

Hessens Grüne Landschaften

Für eine relativ moderate Fläche hat Hessen Naturliebhabern eine große Palette an Seen, Wäldern, Flüssen und Tälern zu bieten. Von der malerischen Mittelgebirgslandschaft im Sauerland, über die verlassenen Wälder im Weserbergland, bis zum dichten Odenwald und den mächtigen Gebirgszügen im Taunus, kommen hier alle Besucher auf ihre Kosten. Durch die überschaubare Größe, hast du es nie weit von deiner Ferienwohnung in Hessen zu den schönsten Flecken des Bundeslandes.

Berauschendes Sauerland

Das Sauerland erstreckt sich über den äußersten Nordwesten Hessens bis zum Südosten Nordrhein-Westfalens. Die Landschaft steht anderen Mittelgebirgen in Deutschland, wie etwa dem Harz oder dem Schwarzwald, in nichts nach. 4462 Quadratkilometer bieten nicht nur Platz für idyllische Ferienhäuser im Sauerland sondern auch ein Zuhause für viele Tierarten. Im Sauerland sind beispielsweise der Uhu, der Raubwürger, das Braunkehlchen und der Wisent zuhause. In der Pflanzenwelt findest du das Zweiblütige Veilchen, den Alpen-Bärlapp und den Alpen-Milchlattich. Während viele Pflanzen auch in vergleichbaren Regionen wie dem Thüringer Wald und dem Schwarzwald zu finden sind, gibt es einige Blumenarten wie den Quendel-Sommerwurz und den Steppenfenchel, die außerhalb des Sauerlands vergleichsweise selten auftreten.

Einzigartiges Naturschutzgebiet Kühkopf-Knoblochsaue

Im Süden Hessens, im Landkreis Groß-Gerau, schlängeln sich mit den Naturgebieten Kühkopf und Knoblochsaue zwei echte Geheimtipps durch die Landschaft. Charakteristisch für das Landschaftsbild in dieser Region sind die Kopfweiden mit dicken Stämmen und dünnen Zweigen. Von deinem Ferienhaus in Hessen aus hast du oft einen guten Ausblick auf diese mächtigen Bäume. In diesen Naturschutzgebieten findest du über 250 Vogelarten, die besonders morgens für stimmungsvolles Gezwitscher sorgen und sich in ihrem Lebensraum weitgehend ungestört vom Menschen entfalten können. Auf deinem Streifzug von deinem Ferienhaus in Hessen durch das Naturschutzgebiet, begegnest du zahlreichen bekannten Vogelarten wie der Weidenmeise oder dem Blaukehlchen. Wenn du viel Geduld mitbringst und besonders tief in die Natur von Kühkopf eintauchst, begegnest du vielleicht dem Schwarzmilan, einem seltenen Vogel, der in dieser Region zuhause ist.

Glitzerndes Wasser am Borkener See

Im Nordwesten Hessens findest du am Borkener See eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Die Region zeichnet sich durch eine zerklüftete Landschaft aus und gilt als wichtiger Zwischenstopp für Zugvögel die in den Süden ziehen. In dieser Region sollten zunächst zahlreiche Ferienhäuser gebaut werden. Das Projekt wurde schließlich zugunsten der Flora und Fauna aufgegeben. Obwohl du dadurch von deinem Ferienhaus in Hessen etwas länger anreisen musst, lohnt sich der Weg. Am Borkener See beobachtest du relativ bekannte Vögel wie den Stern- und Prachttaucher aber auch seltenere Arten wie den Steinwälzer und den Säbelschnäbler. Durch die ungewöhnliche, basische Wasserqualität sowie die Tiefe bietet der Borkener See den dort heimischen Tieren einen relativ seltenen Lebensraum. Um diese Qualität beizubehalten ist das Angeln und Baden im See untersagt.

Malerische Auen am Lampertheimer Altrhein

Zwischen Mannheim und Worms liegt der Lampertheimer Altrhein. Das Gebiet wird auch die Grüne Insel von Lampertheim genannt. In der Region sind knapp 100 Vogelarten zuhause, weitere 100 Vogelarten können hier regelmäßig auf ihren Reisen von Norden nach Süden beobachtet werden. Durch die Nähe zu Kleinstädten wie Lampertheim und Worms, hast du es von deinem Chalet in Hessen nicht weit zur idyllischen Natur und kannst mit etwas Glück die schönsten Vögel von deinem Balkon aus beobachten. Am Lampertheimer Altrhein finden sich relativ seltene Vögel wie Kormorane aber auch zahlreiche kleine Säugetiere wie Mäuse, Eichhörnchen und Füchse. Wie viele andere Naturschutzgebiete, ist auch der Lampertheimer Altrhein ein wichtiger Zwischenstopp für Zugvögel auf der Reise in den Süden. Die beste Sicht auf das Geschehen hast du am Welschen Loch im Herbst. Bei leichtem Nebel und Sonnenaufgang bietet sich dir ein wunderschönes Landschaftsbild.

Bezaubernde Wanderwege in Hessen

Hessen bietet dir kurze Wege zwischen deiner Ferienhütte und der ungezähmten Natur. Ob du eine Ferienwohnung im Taunus oder ein Chalet im Odenwald gemietet hast – Wald, Wiese und Bäume sind nur einen Steinwurf entfernt. Die schönsten Wanderrouten in Hessen findest du in allen erdenklichen Regionen des Bundeslandes. Höchste Zeit also den Rucksack zu packen, die Wanderschuhe zu schnüren und Hessen von der schönsten Seite kennenzulernen während eines Wanderurlaubs.

Die Taunus Runde von Kronenberg führt dich auf rund 12 Kilometern an der Burg Falkenstein vorbei. Die mittelschwere Route zeigt dir einige versteckte Ecken im Taunus und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Für die Strecke über 300 Höhenmeter benötigst du rund dreieinhalb Stunden.

Die Runde von Sandberg bei Fulda ist deutlich anspruchsvoller und verlangt einiges an Trittsicherheit von dir ab. Von deiner Ferienhütte in der Natur ist es nicht weit zur Bushaltestelle Sandberg wo deine Wanderung beginnt. Dein Weg führt dich von der Kaskadenschlucht, am Roten Moor vorbei und wieder zurück in die Kaskadenschlucht. Das abwechslungsreiche Gelände eignet sich für fortgeschrittene Wanderer und ist ideal für alle Naturliebhaber, die den äußersten Westen Hessens in Ruhe und Abgeschiedenheit entdecken möchten.

In der Runde von Lorch zeigt sich der Rhein von seiner schönsten Seite. Deine Tour startet in Lorch. Die Stadt ist gut von deiner Ferienwohnung in Hessen zu erreichen und bietet einige der schönsten Aussichten in ganz Hessen, denn bereits ab Kilometer 8 blickst du auf den funkelnden Rhein tief unter dir. Nach dem Rheinsteig Lorch bis Kaub hast du einen guten Blick auf die erhabene Burg Pfalzgrafenstein.

Das Schönste von Hessen auf zwei Rädern

Hessen ist für Radfahrer prädestiniert: Gut ausgebaute Wege, kurze Strecken zwischen der Ferienhütte in Hessen und den Radrouten sowie zahlreiche gemütliche Gaststätten zum Rast machen und einkehren. Zu den leichten Strecken zählen der Dilltalradweg über 42 Kilometer oder der Salzböderadweg über 29 Kilometer. Für ausdauernde Radler eignet sich der Lahnradweg über 245 Kilometer oder der Eder-Radweg, der dich über 105 Kilometer durch die saftigen Wiesen und Felder Hessens führt. Profis kommen auf den Strecken Radweg Deutsche Einheit oder auf der Radroute an der Bergstraße voll auf ihre Kosten. Besonders märchenhaft ist der Fernradweg R4 – von Dornröschen zu den Nibelungen über eine Distanz von 415 Kilometern. Nimm dein Fahrrad mit und verwandele deinen Urlaub in einen Aktivurlaub.

Kleinstädte mit Charme

Neben der ungezähmten Natur bietet dir Hessen auch den Charme kleiner Gäschen und uriger Fachwerkhäuser. Zu den schönsten Städten in Hessen zählt Limburg an der Lahn mit der Altstadt und dem Limburger Dom als Wahrzeichen. Auch die Kurorte Hofgeismar und Bad Camberg strahlen einen besonderen Charme aus und beeindrucken durch ihre charakteristische Architektur. Zu den größeren, sehenswerten Städten zählen Marburg mit einer wunderschönen Altstadt sowie Wetzlar, wo Dill und Lahn zusammenfließen. Wenn du ein Ferienhaus im Rhein-Main-Gebiet mietest, lohnt sich ein Ausflug nach Bad Homburg vor der Höhe sowie nach Hanau, wo du auf den Spuren der Gebrüder Grimm wandelst. An der hessischen Grenze findest du weitere bezaubernde Städte wie etwa Hann. Münden im südlichen Niedersachsen, Aschaffenburg im äußersten Nordwesten Bayerns und Koblenz, unweit von Limburg an der Lahn in Rheinland-Pfalz gelegen. Der öffentliche Nahverkehr bietet dir eine gute Anbindung an alle wichtigen Orte und Sehenswürdigkeiten Hessens. Bus und Bahn verkehren mindestens im Stundentakt.