Naturhäuschen in Ceva

5/5
Sehr gut 5 Bewertungen
5/5
Sehr gut 5 Bewertungen

Details

Haus-ID
31852
Region
Piemont
Land
Italien
Personenanzahl
2
Schlafzimmer
2
Typ
Ferienhaus, Wohnung, Bauernhof
Mietsituation
Teil eines Hauses, andere Bewohner
Lage
auf einem Hof
Check-in
16:00 - 22:00
Check-out
08:00 - 10:00

Über dieses Naturhäuschen

Wandern, Radfahren, Angeln, Skifahren, Essen gehen, Schwimmen im Mittelmeer oder einfach nichts tun in der Mitte der Natur, es ist alles möglich im Piemont im Nordwesten Italiens. Ein Tagesausflug von den Niederlanden, eine Stunde von Genua oder Turin und fünf Minuten von der malerischen Provinzstadt Ceva. Das Naturhäuschen ist komplett von der Außenwelt isoliert und gut erreichbar. Die Farm war jahrzehntelang unbewohnt. Das 20 Hektar große Gelände ist dicht mit Kastanien, Obstbäumen und Haselnuss bewachsen und wird von alten Straßen durchschnitten. Das Haus liegt auf einem Hügel mit weitem Blick über tiefe Täler, Berge und die schneebedeckten Gipfel der Alpen. Das Haus besteht aus zwei Naturhäusern. Dieses Naturhäuschen im Erdgeschoss ist für zwei bis drei Personen geeignet. Es gibt eine 200 Jahre alte Küche mit Kamin, ein Schlafzimmer, ein Wohnzimmer mit Schlafcouch und ein Badezimmer mit Dusche und separatem WC. Von der Küche und dem Wohnzimmer kommst du in den Garten.

Natur und Umgebung

Dieses Stück Piemonte, die Langhe, mit seinen schönen Dörfern, den jährlichen historischen und kulinarischen Festen und einer sehr freundlichen Bevölkerung ist noch nicht vom Massentourismus betroffen. Was diese Region so besonders macht, ist absolute Ruhe und schöne Natur. Gleichzeitig ist es eine Basis für alle möglichen kulturellen und sportlichen Aktivitäten. In den Bergen und Hügeln des Piemonts finden Sie keine römischen Amphitheater oder griechische Tempel. Die Region war immer eine Verbindung zwischen den Zeiten zwischen Nord und Süd, Ost und West, zwischen Hannibal und Napoleon, zwischen Handel und Krieg. In unserer Zeit haben die Touristen uns auf ihrem Weg in die Toskana, Umbrien, Mailand, Venedig, Florenz begleitet. Wenige haben entdeckt, wie schön und friedlich das Piemont ist. Das Klima wird vom Meer und den hohen Bergen beeinflusst, so dass die Sommer nicht zu heiß sind. Die Langhe ist berühmt für ihren Wein, Pilze, Trüffel und Haselnuss und ist die Wiege von Slow Food. In der Nähe Ceva ist ein Wochenmarkt und alle Einrichtungen: Restaurant, Café, Laden, Bank, Krankenhaus, Bahnhof, Schwimmbad, Fluss.

Weiterlesen
Text ausblenden

Nachhaltigkeit

  • Isolierung: Doppelglas
  • Menge der Mülltrennung: Restmüll, Glas, Gemüse-, Obst- und Gartenabfälle, Kunststoffe
  • Verwendung von biologisch abbaubaren Reinigungsprodukten

Einrichtungen:

Schlafzimmer 1
  • 2-Pers. Bett: 1x
Schlafzimmer 2
  • 1-Pers. Schlafsofa: 1x
Allgemein
  • Grill
  • Hof (mit anderen geteilt)
  • Internetzugang (WiFi)
  • Kühlschrank mit Gefrierfach
  • Feuerstelle
  • Terrasse (privat)
  • Garten
  • Garten (gemeinsam)
  • Gartentüren
  • Gartenmöbel
  • Schwimmbad (gemeinsam) 5 m doorsnee m2

Lage

Bewertungen

5/5
Erg goed (5 beoordelingen)