Argrartourismus Sardinien

Sizilien, die schöne Insel an der Spitze des italienischen Stiefels, ist die größte Insel im Mittelmeer und einer der faszinierendsten Orte in dieser Gegend. Mit einer Küstenlinie von etwa 1000 Kilometern ist Sizilien ein beliebtes Ziel für Sonnenurlaub. Nirgendwo sonst scheint die Sonne so sehr in Europa wie in Sizilien. Die Insel verführt Reisende mit ihrer atemberaubenden Vielfalt an Landschaft und Kultur.

Lesen Sie mehr über Argrartourismus auf Sardinien

Argrartourismus Sardinien

Sizilien, die schöne Insel an der Spitze des italienischen Stiefels, ist die größte Insel im Mittelmeer und einer der faszinierendsten Orte in dieser Gegend. Mit einer Küstenlinie von etwa 1000 Kilometern ist Sizilien ein beliebtes Ziel für Sonnenurlaub. Nirgendwo sonst scheint die Sonne so sehr in Europa wie in Sizilien. Die Insel verführt Reisende mit ihrer atemberaubenden Vielfalt an Landschaft und Kultur.

Es gibt schöne Orte in Hülle und Fülle in Sizilien und es ist daher schwierig zu wählen, wohin man gehen möchte. Möchten Sie in eine lebendige Stadt am Meer fahren? Dann ist Taormina eine gute Wahl. Möchten Sie lieber das kulturelle Erbe wie die griechischen Ruinen besuchen? Dann werfen Sie einen Blick auf den Süden der Insel! Oder waren Sie schon immer neugierig auf das Leben auf dem Bauernhof und möchten einen Blick hinter die Kulissen eines echten sizilianischen Bauernhofs werfen? Dann ist ein Aufenthalt auf einem Agriturismo genau das Richtige für dich!

Agriturismo
Es gibt ein breites Spektrum an Agriturismi, die alle leicht unterschiedlich sind. Sie können in einem Appartement, dem anderen in einem renovierten Teil des Hofes und manchmal sogar in einer Pension übernachten. Aber auch die Art des Agriturismo ist unterschiedlich. An einem Ort sind Sie von duftenden Zitrusbäumen auf einer biologischen Zitrusfarm umgeben und am anderen Ort wohnen Sie zwischen den Hügeln und Weizenfeldern. Auch der Ort auf der Insel unterscheidet sich, ein Agriturismo liegt eher in Richtung Küste, der andere im ruhigen Inneren. Die Frage ist also nicht so sehr, ob Sie Spaß auf einem Agriturismo haben werden, sondern welche Sie wählen werden!

Das sizilianische Leben
Während Ihres Aufenthaltes in einem Agriturismo werden Sie viel über das sizilianische Bauernleben erfahren. Bei einigen Agriturismi können Sie sogar mithelfen, z.B. beim Sammeln der Eier! Oftmals haben Sie sogar die Möglichkeit, mit der Bauernfamilie zu essen und lokale Frischprodukte zu genießen. Die Bewohner Siziliens sind sehr gastfreundlich, und das werden Sie bemerken, wenn Sie mit ihnen zu tun haben. Keine Frage oder Aufgabe ist zu viel für sie und sie arbeiten immer hart daran, dass du dich willkommen fühlst. Darüber hinaus sind die Sizilianer stolz auf ihre Kultur und teilen sie gerne mit ihren Gästen.

Warum in einem Agriturismo bleiben?
Der Aufenthalt in einem Agriturismo auf Sizilien bringt Ihnen die charakteristische Kultur und Geschichte näher. Es gibt Ihrer Reise eine zusätzliche Dimension und ermöglicht es Ihnen, die Insel aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Im Inneren können Sie noch die Stille, das Rauschen des Windes und die Grillen in der Ferne genießen und gleichzeitig einen lokalen Wein unter einem schönen Sternenhimmel genießen. Der Aufenthalt auf einem Agriturismo gibt Ihnen die Möglichkeit, die Menschen kennenzulernen, was Sie während eines anderen Urlaubs nicht tun können. Die Agriturismi sind oft ruhig und ländlich, aber in Fahrweite zu anderen schönen Orten, was sie ideal macht.

Die sizilianische Küche
Sizilianer machen sich um nichts Sorgen, aber wenn sie sich um etwas sorgen, geht es um Essen. Die sizilianische Küche ist vielleicht etwas weniger bekannt als die toskanische, aber die Gerichte sind köstlich. An vielen Orten der Insel können Sie traditionelle Gerichte und Süßigkeiten genießen.

Arancina
Arancina ist ein großer Reisball, gefüllt mit Käse und Schinken oder Fleisch und Gemüse, und es gibt viele Variationen der Zutaten. Ein wirklich einfacher Snack für den Fall, dass Sie beim Einkaufen Hunger haben. Achten Sie bei der Bestellung darauf, ob Sie sich auf der Ostseite der Insel befinden: Dort nennt man es Arancino! Zwischen den Sizilianern gibt es immer wieder Diskussionen darüber, und beide Gruppen sind überzeugt, dass ihre Schreibweise die richtige ist. Das zeigt, wie stolz die Sizilianer auf ihre Insel und ihre Kultur sind.

Cannolo
Eines der berühmtesten Gerichte ist vielleicht Cannolo, diese Kalorienbombe ist ein fester Bestandteil der Straßenszene geworden, sie wird buchstäblich überall verkauft und jedes Restaurant schafft es, dem Rezept seine eigene Variation zu verleihen. Diese Süßigkeiten stammen wahrscheinlich aus der Zeit der arabischen Herrschaft. Sie bestehen aus frittierten, gerollten Kuchenstücken, gefüllt mit süßem Ricotta und manchmal mit Pistazien oder Schokolade verziert. Was ihn so lecker macht, ist der Kontrast zwischen dem knusprigen Kuchen und der weichen, cremigen Füllung. Cannolo ist sehr füllend, aber zum Glück haben sie oft eine kleinere Größe zur Verfügung.

La granita
An heißen Tagen darf eine Tasse Granita nicht fehlen. Es ist ein köstlicher Durstlöscher aus gemahlenem Eis mit Zucker und Zitrone. Es gibt jedoch viele Geschmacksvariationen, vor allem viele Fruchtaromen, so dass es immer eine große Auswahl gibt! Dies findet man in jedem Restaurant und in den Großstädten gibt es oft authentische Wagen, in denen Verkäufer ihre Granita auf der Straße verkaufen.

Möchtest du etwas anderes als ein Ferienhaus und möchtest du in einem Agriturismo übernachten? Dann können Sie während Ihres Urlaubs 100% Ruhe, Platz, schöne Landschaften und Aussichten und köstliche lokale Gerichte genießen. Ihren Urlaub in einem sizilianischen Agriturismo zu verbringen bedeutet, sich vom Trubel zu befreien und die sizilianische Kultur und Natur zusammen mit den Einheimischen zu genießen, während Sie vom ländlichen Leben umgeben sind.